Startseite
  Archiv
  Reisegruppe sagt...
  Philippinen
  Wo isch se no?
  Galerie
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

Webnews



http://myblog.de/pumpgunny

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ehre wem Ehre gebuehrt...

...tja, die Tage wollen einfach nicht vergehen.... Die Osterfeiertage habe ich bei meiner Familie verbracht, eine angenehme Abwechslung. Leo ist woanders hingefahren, wofuer ich ihm auch ganz dankbar war, da ich dadurch zum ersten Mal seit Monaten mal n ganzen Tag ganz fuer mich "allein" hatte.

Hoffentlich habt ihr die Feiertage angenehm verbringen koennen. Ich hab im Fernsehen gesehen, dass es wohl grad recht kalt sein muss bei euch, also wird wohl das Ostereiersuchen bei den meisten von euch ausgefallen sein.... hmm... hier kennen die das garnicht.... Ueberhaupt finde ich, dass die Feiertage, ob Weihnachten oder Ostern, gar nicht so feierlich zelebriert werden wie bei uns.... Finde ich schade....

Mit dem Heimweh geht es schon so einigermassen... Aber wenn man so lang nicht daheim ist, dann sieht man erst, was man eigentlich alles schaetzen kann und darf an Deutschland. Die Leute hier finden ja anscheinend Deutschland sowieso ganz toll.  Und ich glaube, dass ich langsam meine deutsche Heimat mit anderen Augen und mit mehr Stolz betrachte. Ich meine damit nicht die Technik, die Medizin oder sonstigen westlichen Standard.... Ich meine die Ideale, die man uns als Kinder beigebracht hat.... christliche Werte, Menschenrechte, Einigkeit und Recht und Freiheit......  Frueher wurde Deutschland mal "das Land der Dichter und Denker" genannt. Lange dachte ich, dass das nicht mehr zutrifft fuer unsere Zeit... Doch langsam merke ich, wie sehr diese ehrenvollen Werte in mir verankert sind....  Dinge die hier "normal" sind, schreien in meinen Ohren nach Ungerechtigkeit, Arroganz... Dinge, die ich als "gut" oder "gerecht" empfinde, sind hier inakzeptabel..... Die letzten 8 Wochen habe ich mich immer wieder gefragt, warum dieses Land immer noch so klein und arm ist.... warum hier nix besser wird.... und langsam denke ich, es scheitert schon an der Einigkeit im Land..... Ach, es ist so schwer per Internet zu erklaeren....

Das Lied unten habe ich ausgewaehlt, weil auch ich jetzt gerne "Danke, Deutschland!" sagen wuerde, aus vielen verschiedenen Gruenden...  Und die Worte Xaviers sind mal wieder die treffendsten fuer mich.  Ausserdem hoer ich grad gerne deutsch weil ich Heimweh hab und ausserdem hoer ich gern Xavier und ausserdem war die letzte WM wohl das 1. Mal seit dem 2. Weltkrieg, dass Deutschland etwas Nationalstolz gezeigt hat und ausserdem: vielleicht hilft's ja auch fuer die EM diesen Sommer...

24.3.08 10:04
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung